Rob De Nijs Geboren

Spread the love

Rob De Nijs Geboren: Am 26. Dezember 1942 wurde Rob de Nijs im zweiten Stock des Gebäudes Linneausstraat 72 in Amsterdam geboren. Während des Krieges geschah dies. Der Sohn des Besitzers der Fahrschule, Rob, leitet die Fahrschule mit der Anleitung und dem Segen seines Vaters. Als Kind bekam Rob eine asthmatische Bronchitis und lernte Akkordeon zu spielen.

Rob De Nijs Geboren

Die Kabarettschule ist die nächste Station für Rob, nachdem er 1958 seinen Abschluss an der HBS gemacht hat, und er verbringt die Abende damit, von Henk van Ulsen, Bep Ogterop und Frans Halsema zu lernen. Morgens in einem Töpferladen und nachmittags bei einer Versicherungsgesellschaft verbringt Rob die meiste Zeit.

Er tritt als Sänger in die Band seines älteren Bruders Bert ein, um sich etwas dazuzuverdienen. Im folgenden Jahr, 1961, wird Rob Mitglied von The Lords. Als sie am 23. Juni 1962 gegen sie antraten, gewannen die beiden die Meisterschaftsrunde von Tuk op Talent. Als Hauptpreis winkt ein Plattenvertrag über drei Singles.

Nach den ersten beiden Singles

trifft die dritte richtig ins Schwarze. Denn Rob and The Lords landen mit einer Übersetzung des amerikanischen Hits ‘Rhythm of the Rain’ einen Riesenerfolg. „Rhythme Van De Regen“ ist die erste einer Reihe von Hitsingles, zu denen unter anderem „Hé Mamma“ und „Trees“ gehören. Rob wird ein junger erwachsener Star im Vara und hat seine eigene TV-Show.

verließ The Lords 1965, um eine Solokarriere zu verfolgen. Es ist kein Geheimnis, dass Rob, ein junger Künstler aus Amsterdam, ein Liebling von Tony Boltinis Zirkuszelt ist, wo er normalerweise mit seinem Freund Johnny Lion auftritt. Robs Ruhm ist jedoch nur von kurzer Dauer, wie es bei den meisten jugendlichen Idolen der Fall ist. Seine Anhänger gehen zu anderen Helden über, und er verblasst langsam.

Rob tritt 1969 dem Kabarett von Sieto Hoving bei, nachdem er mit Blues und Jazzrock gespielt hatte. Bello Billy Biggelaar und Bertram Bierenbroodspot sind zwei Charaktere, die er ein Jahr später in den Fernsehsendungen Oebele und Can You Tell Me De Weg Naar Hamelen, Mister? Dieses Mal schien Rob seinen Weg wiederentdeckt zu haben.

Alle drei dieser Songs wurden

von Boudewijn de Groot und Lennaert Nijgh für ihn geschrieben, und alle drei waren Erfolge für ihn. Die Leser von Muziek Express wählten Rob, einen 32-jährigen Sänger, 1974 zum vielversprechendsten nationalen Künstler. Sie haben Recht, und ich stimme ihnen zu. Als Rob Gerard Stellaard 1980 zum ersten Mal trifft, markiert dies einen Wendepunkt in seiner Karriere.

Rob übernimmt die Rolle des Musikinterpreten. Er nimmt das mit Platin ausgezeichnete Album Met Je Ogen Dicht mit Stellaard als Produzent auf. De Regen Voorbij (1981), Roman (1983), Pur Sang (1985), Vrije Val (1986) und De Reiziger (1989) waren allesamt beliebte Alben, die diesem (1989) folgten. Belinda Meuldijk, die er 1984 heiratete und mit der er zwei Kinder hatte, schrieb viele der Texte für diese Songs.

Sein bisher erfolgreichstes Jahr hatte er 1985. Everything That Breathes, geschrieben von Gerard Stellaard, Nijgh und Meuldijk, wurde 2012 zum zweitbeliebtesten Weihnachtslied in den Niederlanden. Als er 1996 Banger Hart veröffentlichte, wurde es sein erstes und einziger Nummer-eins-Hit in der Geschichte der Mega Top 50. De Nijs trat am 16. März 2008 mit dem Metropole Orchestra in einem ausverkauften Carré auf.

Die Veranstaltung wurde zu

Ehren des 45-jährigen Jubiläums der Künstlerin als Künstlerin sowie ihres Rentenalters inszeniert. Um ehrlich zu sein, hatte ich lange nicht vor, es zu tun! Anlässlich seines 70. Geburtstages inszenierte er zudem ein großes Konzert im Carré. In der Kinosaison 2019–2020 wurde Rob de Nijs erneut gelobt. Er besuchte eine Aufführung zur Feier seiner sechs Jahrzehnte als Künstler.

Als Rob 2001 mit dem Radio 2 Zendtijd Prijs ausgezeichnet wurde, fand ihm zu Ehren eine musikalische Aubade mit Hunderten von Künstlern statt. Als Belinda und Rob Ende 2005 ihre Trennung bekannt gaben, war das keine Überraschung. Belindas Songwriting für ihn läuft immer noch gut. Es ist Robs 45. Geburtstag und er wird dieses Jahr 65 Jahre alt. Bei einer Jubiläumsveranstaltung im Carré Amsterdam tritt er mit dem Metropole Orchestra auf.

Rob heiratet Henrietta Koetschruiter ein paar Monate nach dem Ende ihrer Verlobung. Eine Reihe bekannter niederländischer Sänger schlossen sich 2009 Rob an, um Bachs Matthäus-Passion in einer Vielzahl klassischer Stücke aufzuführen. Im selben Jahr tritt er als Special Guest der Toppers in der Amsterdam ArenA auf.

Ende des Jahres plant Rob die Veröffentlichung eines Albums mit dem Titel „Endlich frei“. Mehrere niederländische Komponisten, darunter Dani Lohues, Joost Nuissl und Jack Poels (Rowwen Hèze), sowie Huub van der Lubbe und Nico Arzbach, steuerten Songs für diese CD bei, die größtenteils in New Orleans aufgenommen wurde. Die meisten Tracks auf diesem Album wurden in New Orleans (De Dijk) aufgenommen.

Rob De Nijs Geboren
Rob De Nijs Geboren

Auch die Niederlande und Belgien werden dieses Jahr Rob mit seiner Band Pur Sang auf der Bühne sehen. Neben Liedern aus seinem neuesten Album wird er auf seiner bevorstehenden Theatertournee einige seiner beliebtesten Lieder aus dem letzten halben Jahrhundert singen. Bei einer Sonderschau am 25. Mai 2011 feiert Rob sein goldenes Künstlerjubiläum und seine 25 Jahre als PlattenkünstlerStraße im Carré Amsterdam.