Ostbahn Kurti Alter

Spread the love

Ostbahn Kurti Alter: Als Sohn burgenlandkroatischer Eltern wurde er am 21. November 1948 geboren und wuchs wie seine Brüder Lukas und Peter mit kroatischer Sprache auf. Er wurde am selben Tag wie ich geboren. Nach seinem dritten Geburtstag übersiedelte seine Familie nach Wien. Nach der High School verfolgte er eine Lehrerkarriere, in der er Englisch und Leichtathletik studierte. Anders gesagt: Er hat schon 1976 mit seiner Politrockband „Schmetterlinge“ Dinge getan, die auf sich aufmerksam gemacht haben, und dafür den Lehrzweck schnell aufgegeben.

Ostbahn Kurti Alter
Ostbahn Kurti Alter

Dieses beliebteste Alter Ego von Reseti entstand Mitte der 1980er Jahre in Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller und Musiker Günter „Trainer“ Brodl. „Bruce Springsteen aus Favoriten“ verschaffte sich schnell einen Spitznamen für die Ostbahn Kurti.

So wurde Kurt Ostbahn

Durch Auftritte in Comics, die Moderation der Radiosendung „Trost & Rat“ und sein formelles Ausscheiden aus den Ämtern „Doctor of Nology“ und „Professors“ zu einer Kultfigur außerhalb des Musikbusiness Kurtologie.” Dafür gab es viele Gründe, darunter:

Auch wenn Günter Brodl, der Textdichter, der Kurt Ostbahn zunächst als Scherz erfand, ihm auch den Künstlernamen „vulgo Ostbahn-Kurti“ gab, erlangte der ungewöhnliche Charakter schnell Berühmtheit durch sein skurriles Verhalten. Von 1983 bis 2003 porträtierte sie der Musiker Willi Resetarits. Seit 2011 lässt Willi Resetarits sie häufiger mit seinen Kumpels spielen. Wem gehört der Rock ‘n’ Roll? wurde 1979 uraufgeführt. Kurt Ostbahn hat für dieses Gedicht bereits eine gründliche biographische Biographie erstellt. Danach übernahm Erich Gotzinger die Rolle.

Ostbahn-Kurti Tino, der 1989 wegen eines Verbrechens verurteilt und 1994 zu einer Gefängnisstrafe verurteilt wurde, spielte die Hauptrolle in Georg Ringsgwandls Drama „Die Tankstelle der Verdammten“, das am 30 Publikum. 1985 wurden zwei Alben veröffentlicht, eines mit dem Titel „Live“ und das andere mit „Ostbahn-Kurti & die Chefpartie“. Beide wurden in Deutschland ausgestellt. Ostbahn wurde 1995 von Stefan Bernheimer an der Gitarre gegründet; Klaus Trabitsch am Schlagzeug; Roland Guggenbichler am Bass; und Erich Buchebner an Gesang und Keyboards. (Schlagzeug).

Für die Ukraine im Ernst-Happel-Stadion

Hat er vor den Augen seiner Fans kürzlich seinen Ehrgeiz bekundet, eine große Show auf die Beine zu stellen. Eine Corona-Erkrankung machte ihm jedoch einen Strich durch die Rechnung. Außerdem musste er sein Konzert am Heldenplatz um die elfte Stunde absagen.

Seit 2011 findet sie am 27. und 28. August 2011 in Wien statt; im nächsten Jahr fand es am 22. und 24. August 2014 statt; 2016 fand es am 19. und 21. August 2016 statt. Mitglieder der Chefpartie und der Kombi fungierten als „Musiker seines Vertrauens“ bei den Prater-Ostbahn-Konzerten auf der Kaiserwiese. Zwei Konzerte, das erste davon im Rahmen der Reihe „Klassenausflug 2018“, fanden am 25.August 2018 in der donauBühne in Tulln statt.

Die amerikanische Rockmusik von Bruce Springsteen & Co. lernte er durch den Umzug seiner Familie kennen Als Kind im neunten Wiener Gemeindebezirk. Obwohl Resetarits die Band in einer Zeit des politischen Umbruchs verließ, blieb er der linken Ideologie der Band treu. SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner twitterte: „Unser geliebter Ostbahner Kurti hat uns verlassen. Ein großartiger Performer, der zufällig auch ein großartiger Mensch ist. Seine Verdienste um Musik und soziale Gerechtigkeit werden noch Generationen in Erinnerung bleiben ein trauriger Tag.”

Ostbahn Kurti Alter

SOS Mitmensch zeigte sich bestürzt über den plötzlichen Tod von Willi Resetarits: „Sein erstaunlicher Einfallsreichtum und seine jahrzehntelange und unerschütterliche Hingabe im Kampf gegen Rassismus haben ihm unseren Dank eingebracht die Menschenrechtsinstitution.

Neben Initiativen wie „Stubnblues“ und Kooperationen mit Wienerlied-Größen wie Ernst Molden engagiert sich Willi Resertarits für Auftritte mit Musikern verschiedenster Herkunft.

Bruno-Kreisky-Preis für Menschenrechte

Joseph-Fields-Preis für Gemeinwohl und Zivilcourage; und Fritz Greinecker-Preis für Zivilcourage wurden ihm für sein Engagement für den interkulturellen Dialog verliehen. Außerdem war er Gründungsmitglied von „Asyl in Not“ und „SOS Mitmensch“ und fungierte als Vorsitzender der Organisation. Für seine Verdienste im Bereich „Kulturelles Erbe“ wurde ihm 2013 das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst verliehen. 2017 erhielt er den Amadeus Austrian Music Award for Lifetime Achievement für seine Arbeit im Musikgeschäft.

Neben Initiativen wie „Stubnblues“ und Kooperationen mit Persönlichkeiten aus dem größeren Wienerlied-Spektrum wie Ernst Molden engagiert sich Willi Resetarits für Auftritte mit Künstlern aus verschiedenen Kulturen. Außerdem arbeitete er an Projekten wie „Stubnblues“ und arbeitete mit anderen Wienerlied-Figuren zusammen.

Ostbahn Kurti Alter
Ostbahn Kurti Alter

Nach dem tragischen Tod gingen einige prominente Politiker auf die Straße, um ihr Beileid auszusprechen. Zunächst Andrea Mayer, Mitglied der Grünen, an„Wir trauern um eine Musiklegende, einen wunderbaren Künstler und vor allem einen wirklich netten Menschen“, sagte die Staatssekretärin für Kunst und Kultur des Landes in ihrem ersten Kommentar. Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) twitterte: „Gestern habe ich mit ihm im Rathaus das Wienerlied und den Flüchtlingsball gefeiert.“ Der Gemeindesaal war der Ort für beide Zeremonien. Bei aller Gesellschaftskritik verliert er in seinen Wiener Mundartstücken nie den Sinn für Komik, die gesellschaftspolitischen Ereignissen ein bleibendes Denkmal setzen.”