Oliver Glasner Familie

Spread the love

Oliver Glasner Familie: Am 28. August 1974 wurde in Salzburg, Österreich, Oliver Glasner, ein ehemaliger Fußballprofi, der derzeit auf College-Ebene trainiert, geboren. Er wurde in Österreich geboren. Es ist erstaunlich, dass er jetzt Cheftrainer von Eintracht Frankfurt in der deutschen Bundesliga ist, obwohl er noch nie außerhalb Deutschlands professionell gespielt hat. Davor war er für den VfL Wolfsburg in der deutschen Bundesliga tätig. Neben seiner Frau und seinen drei Kindern ist Glasner ein Mann des Volkes. Glasner ist im österreichischen Riedau geboren und aufgewachsen, wo seine Familie seit Generationen lebt. Riedau ist auch der Ort, an dem er zum ersten Mal Fußball spielte. Glasners Frau gab am Telefon ihre Erlaubnis für eine Notoperation, nachdem Glasner selbst während des Vorfalls in Kopenhagen nicht mehr ansprechbar war. Als Ergebnis ihrer Handlungen könnte die Operation vorangegangen sein.

Oliver Glasner Familie
Oliver Glasner Familie


2003–2004 spielte er kurzzeitig für den Linzer Verein LASK, bevor er nach Beendigung seiner Leihe zum SV Ried zurückkehrte. Während der Saison 2005 steigt das Team wieder auf und behält seine Pokalmeisterschaft. Nach weiteren drei Jahren Wartezeit wählten die österreichischen Fans Glasner zum Spieler des Jahres und platzierten ihn auf dem sechsten Platz. Nach Abschluss seines Studiums an der Fernuniversitat Hagen im Jahr 2006 erwarb er einen Abschluss als Diplom-Kaufmann. Am Ende der Saison 2011 musste sich Glasner nach einer Gehirnerschütterung im Kopfballduell gegen Rapid Wien vom Fußball zurückziehen. Während des Trainings im Jahr 2011 wurde ein Subduralhämatom entdeckt.

Gehirnblutung hatteentschied

Sich nach Rücksprache mit seinem Arzt, die Arbeit sofort einzustellen. Ried bot ihm 2012 den Posten als Co-Trainer an, und er nahm an. Eine Ausnahme bildete der Ehrenpräsident des SV Ried und Geschäftsführer von Red Bull Salzburg, Vogl. In seinem Job als Co-Trainer arbeitete er mit der ersten Mannschaft von Head Coach Roger Schmidt zusammen. Eine erfolgreiche zweijährige Amtszeit bei Salzburg führte zur Ernennung seines ehemaligen Vereins SV Ried zum Cheftrainer für die Saison 2014/15.Oliver Glasner war schon als Profispieler von der Taktik seines Vereins fasziniert. Deshalb entschied er sich schließlich, überhaupt Trainer zu werden.

Seit sieben Jahren darf ich Oliver betreuen, den ich seit seinem 17. Lebensjahr kenne. Der SV Ried hat Klaus Roitinger für die Saison 2014/2015 zum neuen Cheftrainer ernannt. Roitinger freut sich auf die erneute Zusammenarbeit mit seinem ehemaligen Schützling. Klaus Roitinger erinnert sich rückblickend: „Für mich war klar, dass er als Trainer ein Hit wird.“ 2015 kehrte er nach längerer Abwesenheit zum LASK zurück. Zwei seiner größten Erfolge waren der Aufstieg in die Bundesliga im Jahr 2017 und der zweite Platz in der Liga in der Saison 2018/19. Mit durchschnittlich 1,97 erzielten Punkten in 155 Spielen hat Glasner als Trainer einen neuen Rekord für den LASK aufgestellt.

Im Sommer 2019 übernimmt Glasner das Amt des Cheftrainers des VfL Wolfsburg in der deutschen Bundesliga für die Saison 2019/20. Einer seiner Helden ist Bruno Labbadia. Bis zum 30. Juni 2022 ist er noch bei der Firma unter Vertrag. Nachdem Michael Angerschmid, der als Assistenztrainer des Linzer ASK Glasner tätig war, zum SV Ried wechselte, um dort mit ihm zu arbeiten, wird Thomas Sageder die Aufgabe des zweiten Assistenztrainers übernehmen. Es war ein 2:1-Sieg für Glasner und sein Team im Auftaktspiel der Bundesliga-Saison gegen den Aufsteiger 1. FC Köln.

Oliver Glasner Familie

Im Pokal gewann Wolfsburg

Im Erstrundenspiel gegen Halleschen mit 5:3. Wolfsburgs Geschäftsführer Jörg Schmadtke soll ein angespanntes Verhältnis zu Glasner gehabt haben. Trotz des Abgangs von Glasner hält die hohe Fluktuationsrate bei den Bundesliga-Cheftrainern an. Borussia Mönchengladbach hat mit Adi Hütter einen ehemaligen Frankfurter Spieler verpflichtet, der Marco Rose ersetzt, der bei Borussia Dortmund unterschrieben hat. Wolfsburg qualifizierte sich mit dem vierten Platz in der Bundesliga für die Champions League, einen Platz vor Frankfurt, das in der Bundesliga den fünften Platz belegte. Am Mittwoch wurde der neue Cheftrainer von Eintracht Frankfurt, Oliver Glasner, vorgestellt. Seine Wolfsburger Mannschaft hatte sich gerade zwei Wochen zuvor für das Champions-League-Finale qualifiziert.

Seine Frau und drei Kinder, zwei Jungen und ein Mädchen, haben ihn in den letzten Monaten regelmäßig in der Kutsche besucht. Glasner und seine Familie sind nach dem Urlaub in ihr Haus zurückgekehrt, da seine Frau arbeitet und die Kinder zur Schule gehen müssen. Erst mit der Corona-Herrschaft änderte sich alles. Glasner, der weiterhin regelmäßig das VfL-Zentrum besucht, hat wegen des Bundesliga-Verbots und der Trainingssperre der Vereine nun mehr Zeit für seine Familie. „Die Kinder haben von der Schule Hausaufgaben bekommen, bei denen ich ihnen helfen kann oder auch nicht“, sagt Glasner, der einst Lehrer werden wollte. Ich kann nichts für ihre Schulbildung tun. Er kann seinem ältesten Kind nicht mehr so ​​viel helfen wie früher bei den Schulaufgaben.

Oliver Glasner Familie
Oliver Glasner Familie

Er antwortete: „Er macht nächstes Jahr sein Abitur, also wird es ein bisschen dürftigoder mich zu helfen.“ Glasners Grinsen breitete sich auf seinem Gesicht aus.In der Champions League hast du die Chance, deinen zweiten Platz hinter dem FC Red Bull Salzburg zu verteidigen und in die nächste Runde einzuziehen. Glasner wird nach der Bundesliga-Saison 2019/20 die Nachfolge von Bruno Labbadia als Cheftrainer der Profimannschaft des VfL Wolfsburg antreten. Er stimmte einem Vertrag zu, der bis Ende Juni 2022 laufen würde. Solange Sie unter den ersten vier landen, haben Sie 2020/21 eine Chance auf die Champions League. Auch nach Punkten war es die drittbeste Saison in der glanzvollen Vereinsgeschichte.

Trotz seines Alters wurde der deutsche Trainer Oliver Glasner bereits als nächster in der Reihe ernannt, um das Amt des Cheftrainers zu übernehmen.

Sie können in der nächsten Saison in der Champions League spielen, wenn Sie in der Saison 2020-21 Vierter geworden sind. Zudem war es auch nach Punkten die drittbeste Saison der Vereinsgeschichte.